Performance Kits Genereation II

Das Generation II Performance Kit stellt eine weitere bahnbrechende Entwicklung in der Lufteinlasstechnologie da. Der Ansaugluftsammler wurde so gestaltet, dass der Luftdurchsatz um mehr als 40% erhöht wird.

b_motage.gif


Generation II Kits - Tuning-Bausätze für Einspritzer

  • Ersetzt herkömmliche Luftfiltergehäuse durch K&N Luftfilterelemente mit hohem Luftdurchsatz und den dazugehörigen Bauteilen
  • Bessere Luftstromwinkel Isolierte Kühlluft-Kammer mit 360° K&N-Luftfilter für 26 % mehr Luftdurchsatz gegenüber herkömmlichen Luftkammern und Abschirmung von der Motorwärme - dadurch wird kältere sauerstoffreichere Luft angesaugt.
  • Spezieller Ansaugschlauch, dessen hitzebeständige Materialien halten die Luft im Rohr kühler als Metallrohre.
  • Bessere Beschleunigung, unmittelbare Steigerung der Motorleistung
  • Entwickelt für spezielle Motorbauarten
  • Trichter für höhere Luftströmungsgeschwindigkeit und gleichmäßigeren Luftstrom.

TÜV

Einige Kits verfügen über ein Teilegutachten nach § 19. Auflagen TÜV: bei Fahrzeugen, die nicht bereits serienmäßig mit einer Schallschutzmatte unter der Motorhaube ausgerüstet sind, muss diese nachgerüstet werden. Generation II Performance Kits sind nur in Verbindung mit einer serienmässigen Auspuffanlage zulässig.

Garantie

Exklusive K&N-Garantie für 10 Jahre oder 1,6 Millionen Kilometer

Wirklich bemerkenswert an den 2. Generation Kits ist, dass sie selbst bei den unterschiedlichsten atmosphärischen Bedingungen stets diese schier unglaubliche PS-Stärke hervorzaubern. So brachte es der Jeep Grand Cherokee unter natürlichen Testbedingungen wiederholt auf eine zusätzliche Leistung von 26,3 PS an den Hinterrädern. Dynamometer-Tests an der Hinterachse eines 95er Camaro ergaben die einzigartige Steigerung der Leistung um 19 PS. So die Messungen der Firma K&N.
Der Zugewinn an PS-Stärke ist jedoch nicht der einzige herausragende Aspekt dieses neuen Baukastens. Bei Dynamometer-Tests wurde für alle Drehzahlbereiche eine Drehmomenterhöhung von nicht weniger als 31,18 Nm festgestellt.

 

Kontaktformular