Wimmer RS und TÜV

TÜV RheinlandIn der Regel haben die von uns gelieferten Fahrzeugteile gültige Prüfzeugnisse, welche mit einer Anbaubegutachtung in dem angegliederten Prüfstützpunkt begutachtet werden können.

Diese Vorführungen übernehmen wir gerne für Sie. Das heißt, sollte für Ihren Umbau eine Vorführung nötig sein, so wird das am Ende unserer Arbeiten für Sie erledigt. Sie können dann ein fertiges Fahrzeug abholen und die notwendige Vorführung beim TÜV ist schon erledigt. Es wird eventuell nur noch ein Gang zur Zulassungsstelle für die Eintragung in die Fahrzeugpapiere nötig.

TÜV SüdHU und AU Untersuchungen können bei unserer hausinternen TÜV-Prüfstelle gerne erledigt werden.

Bei den Produkten, die wir zukaufen, achten wir darauf, dass diese in der einen oder anderen Form eine Straßenzulassung haben.

  • Produkte können mit ABE, Gutachten, EWG oder einer E-Nummer ausgeliefert werden.
  • Die E-Nummer und die EWG-Betriebserlaubnis sind fein. Sie sind auf dem Produkt abzulesen und für TÜV und Polizei in Listen abrufbar.
    Eine ABE = allgemeine Betriebserlaubnis wird in Papierform ausgegeben und ist im Fahrzeug mitzuführen.
  • Gutachten erfordern die Abnahme durch den TÜV. Wobei manche Gutachten auch von Prüfern der Dekra und KÜS abgenommen werden dürfen.

Wir achten auf die Eintragungsfähigkeit Ihrer Umbauten!

Sollten Sie noch Fragen zum Thema TÜV im Hause Wimmer haben, so wenden Sie sich gerne an uns.

Montage, TÜV und Garantie

Bei allen Teilen, die wir anbieten oder selber herstellen, achten wir auf beste Qualität. Wir sind ein TÜV-zertifizierter Betrieb. In der Regel haben Komponenten, die wir verbauen, eine Straßenzulassung und werden, so notwendig, nach der Montage, dem TÜV-Stützpunkt im Haus zur Abnahme vorgeführt. Es sei denn, es handelt sich um Fahrzeuge aus dem Rennsport oder Motorsport, hier gelten andere Spielregeln.

Unter der Rubrik Garantie erläutern wir unsere Garantiebedingungen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns.

Kontaktformular